Startseite | Behandlungen: Brustvergrößerung
Brustvergrösserung

Behandlung Brustvergrößerung

Risiken

Risiken bei einer Brustoperation

Eine Nachblutung oder eine Wundentzündung können nach jeder beliebigen Operation auftreten; auch nach einer Brustvergrößerung. Eine Narbe von dem Schnitt wird ebenfalls vorhanden sein. Damit die Sichtbarkeit der Narbe aber so unauffällig wie möglich ist, nehmen wir uns viel Zeit für die Hautnaht. Eine lokalisierte Gefühlsverminderung im Bereich der Brust kann in seltenen Fällen auftreten.

Nur bei sehr auffälligen Größenunterschieden und Formunterschieden versuchen wir mit einer unterschiedlichen Implantatwahl einen Ausgleich zu erreichen. Brustimplantate können tastbar und in seltenen Fällen auch sichtbar sein. Je schlanker Sie sind und je größer die Implantatwahl, desto wahrscheinlicher.

Eine Nachkorrektur der Brustvergrößerung kann notwendig sein, wenn die Implantate verrutschen, sich drehen (nur bei anatomischen Implantaten) oder eine Kapselfibrose entsteht. Hierbei handelt es sich um die Ausbildung einer harten, teilweise auch schmerzhaften Veränderung der Implantattasche.

Das Implantat lässt sich nicht mehr leicht in alle Richtungen verschieben und auch eine Verformung der Brust ist möglich. Die Wahrscheinlichkeit liegt aufgrund der verbesserten Implantate und OP-Techniken nur noch bei drei Prozent. Eine Korrektur mit einem Implantatwechsel ist möglich.

Mögliche Risiken einer Brustvergrößerung auf einen Blick

  • Nachblutung und Wundentzündung
  • vorübergehende lokalisierte Gefühlsverminderung im Bereich der Brust (in seltenen Fällen auch bleibend)
  • Sichtbarkeit und Tastbarkeit der Brustimplantate
  • verrutschen der Implantate
  • Entstehung einer Kaspselfibrose (schmerzhafte Veränderung der Implantattasche)
  • Verformung der Brust

Diese Seite teilen?

icon email dunkelgrauEinfach und schnell.

KLINIK AM OPERNPLATZ teilen

Dr. med. Stephan VogtSie haben
noch Fragen?

Experten fragen

Ihre Fragen werden direkt von
unserem Ärzteteam beantwortet.

  • Chefarzt Dr. med. Stephan Vogt
  • Plasitische Chirurgin Dr. Stephanie Eckmann
  • Facharzt für Dermatologie Dr. Andreas Finner
  • Anästhesistin Dr. Virginia Teiteberg
 
 


Jetzt fragen

Patientenbewertungen

Ansehen

Hier sehen Sie, wie Kunden
von der KLINIK AM OPERNPLATZ berichten.

Zu den Kundenstimmen

Dr. Stephan Vogt

Chefarzt Dr. med. Stephan Vogt

Dr. Andreas M. Finner

Facharzt für Dermatologie Dr. Andreas Finner

Dr. Stephanie Eckmann

Plastische Chirurgin Dr. Stephanie Eckmann

Dr. Virginia Teuteberg

Anästhesistin Dr. Virginia Teuteberg

3D Simulation

Beratung mittels 3d Simulation

... für mehr Sicherheit
Wir zeigen Ihre Träume – sehen Sie Ihren
Wunschkörper in 3-D

Mehr erfahren

Finanzierung

Finanzierung Ihrer Wunsch-Operation

Sie überlegen, wie Sie Ihre Wunsch-OP
bezahlen können?
Wir helfen Ihnen bei der Finanzierung.

Mehr erfahren

Nichtoperatives
Ästhetik-Center

Logo Thermage Logo miraDryLogo Coolsculpting Logo Thermage Logo Fraxel

Besuchen Sie uns

Lageplan KLINIK AM OPERNPLATZ

KLINIK AM OPERNPLATZ
Dr. Stephan Vogt
Ständehausstraße 10/11
30159 Hannover

Rufen Sie uns an

>0511. 123 13 83 0

Terminvereinbarung
Mo, Di und Do
8:30 bis 18:00 Uhr
Mi und Fr
8:30 bis 17:00 Uhr