Schamlippenverkleinerung

Schamlippenverkleinerung

Schamlippenverkleinerung

Überblick

Schamlippenkorrekturen gehören in der Klinik am Opernplatz, wie auch allgemein, zu den häufigsten Eingriffen im Bereich der Intimchirurgie. Viele Frauen leiden unter zu großen Schamlippen und fühlen sich in der Folge unwohl gegenüber ihren Partnern. Oft vermeiden Betroffene aus Sorge vor unangenehmen Blicken ihrer Mitmenschen auch Aktivitäten wie das Duschen in öffentlichen Umkleidekabinen oder das Tragen figurbetonter Kleidung.

Die sogenannte Labienkorrektur gilt jedoch als risikoarmer Eingriff, den die erfahrene Fachärztin für Plastische Chirurgie Frau Dr. Eckmann in der Klinik am Opernplatz mit großer Sorgfalt durchführt. Unsere Patientinnen erhalten so einen harmonisch gestalteten Intimbereich, mit dem sie sich wohlfühlen und der ihnen eine neue Lebensqualität verschafft.

Ziel
Neugestaltung des Intimbereichs und Entfernen überschüssigen Schamlippengewebes.
Operation
  • Zuvor definierte Bereiche der Schamlippen werden markiert und im Lauf der Operation entfernt
  • Die frische Wunde wird mittels Gewebeklebers verschlossen, um den Wundheilungsprozess zu beschleunigen
Vorbereitung
  • 14 Tage vorher Blutverdünner und Schmerzmittel absetzen
  • Am Tag der OP mit rasiertem Intimbereich erscheinen
  • Termin idealerweise so legen, dass in der Folgewoche keine Regelblutung zu erwarten ist
  • Für danach: In den ersten drei Wochen nach der OP auf Tampons verzichten
Dauer
Rund eine Stunde.
Betäubung
Normalerweise örtliche Betäubung, auf Wunsch jedoch auch unter Vollnarkose möglich
Ambulant / Stationär
Ambulant
Nachbehandlung
Nach rund einer Woche findet die erste von zwei Nachuntersuchungen statt, bei der eine sorgfältige Wundheilungskontrolle erfolgt. Etwa vier Wochen nach der OP findet dann die zweite Kontrolle statt.
Dazu erhalten Sie ein Desinfektionsspray und Schmerzmittel, die Sie selbst unkompliziert anwenden können.
Ausfallzeiten
Sie bleiben arbeitsfähig. Sex, Sport und andere körperliche Belastungen sollten in den ersten drei Wochen nach der OP jedoch unterlassen werden.
Schmerzen
Kleinere Schmerzen in der ersten Woche nach der OP sind zu erwarten. Postoperative Schwellungen klingen in den ersten Folgewochen ab.
Narben
Keine sichtbaren Narben.
Risiken
Komplikationen kommen äußerst selten vor, können jedoch aus Nachblutungen, Schwellungen und leichten Entzündungen bestehen.
Ergebnis
Das finale Operationsergebnis können Sie bereits nach rund vier Wochen genießen.
Kosten
Abhängig vom Umfang der OP und der gewählten Form der Narkose, jedoch mindestens 1.900 Euro.
Erfahrungsberichte
Falls Sie noch nicht sicher sind, ob die Klinik am Opernplatz die richtige Wahl für Ihre Behandlung ist, dann werfen Sie einen Blick auf eine kleine Auswahl von Erfahrungsberichten unserer Patient*innen, die wir aus verschiedenen Foren und Portalen zusammengetragen haben.

    Beratungsgespräch

    Besuchen Sie uns

    Nutzen Sie die Möglichkeit und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch. Das Team der KLINIK AM OPERNPLATZ freut sich auf Ihren Besuch.

    Klinik am Opernplatz

    Weitere Themen

    Mehr Informationen zur Behandlung

    Die Idee vom perfekt geformten Intimbereich

    Die Vorstellungen der Betroffenen an das finale Erscheinungsbild ihres Intimbereichs sind sehr unterschiedlich. Die meisten Patientinnen äußern jedoch den Wunsch, dass ihre inneren Schamlippen nach der OP von wohlgeformten äußeren Schamlippen umschlossen werden – vergleichbar mit einer Muschel im geschlossenen Zustand. Deshalb ermitteln wir im ausführlichen Beratungsgespräch und in der Voruntersuchung zur OP sehr behutsam, wie wir dieses Ziel für Sie erreichen können. Dazu vermessen wir die Schamlippen und ermitteln, wie viel Gewebe entfernt werden muss.

    Schamlippenverkleinerung in Hannover – Worauf vor der OP zu achten ist

    Bitte beachten Sie, dass in den 10 Tagen vor dem Eingriff keine blutverdünnenden Mittel wie beispielsweise Aspirin eingenommen werden sollten. Am Tag der OP empfehlen wir unseren Patientinnen zudem, mit vollständig rasiertem Intimbereich zu erscheinen. Auch raten wir aus hygienischen Gründen dazu, den Termin der Operation zeitlich so zu legen, dass in der auf den Eingriff folgenden Woche keine Regelblutung zu erwarten ist.

    Schamlippenverkleinerung – Operationsablauf

    Die Operation selbst dauert ungefähr eine Stunde und erfolgt regulär unter lokaler Betäubung, wobei wir Sie auf Ihren Wunsch hin selbstverständlich auch unter Vollnarkose operieren. Schmerzen sind während des Eingriffs nicht zu befürchten. Die zuvor ausgemessenen Teile der Schamlippen werden dann schonend und blutungsarm mit einem elektrischen Messer entfernt, die Wunden anschließend mit selbstauflösenden Nähten versorgt. Zusätzlich dazu verwenden wir unbedenklichen Gewebekleber, der die frischen Wunden geschlossen hält und schützt.

    Nachbehandlung einer Schamlippenverkleinerung in der Klinik am Opernplatz

    Generell schränkt der Eingriff die meisten unserer Patientinnen nur kurzfristig ein, sodass beispielsweise Intimverkehr nach meist zwei bis drei Wochen Abstinenz wieder möglich ist. Selbiges gilt für sportliche Aktivitäten, bei denen wir mindestens in den ersten 3 Wochen von extremen Belastungen abraten, da die Wunden noch nicht vollständig verheilt und geschlossen sind. Auch mit einer leicht erhöhten Empfindlichkeit im Intimbereich ist in den ersten Folgewochen zu rechnen.

    Wie lange muss ich nach der OP auf Sex, Sport und andere Aktivitäten verzichten?

    Im Anschluss an die Operation führen wir mindestens eine, häufig aber sogar zwei Nachuntersuchungen durch und begleiten Sie durch den Heilungsprozess. Obwohl Komplikationen sehr selten vorkommen, kann es in manchen Fällen zu Nachblutungen oder leichten Entzündungen kommen. Deshalb findet der erste Nachsorgetermin meist eine Woche nach der OP, der zweite nach etwa 4 Wochen statt.

    Für die generelle Wundheilungsphase nach der OP erhalten Sie Schmerzmittel und zusätzlich ein Desinfektionsspray, welches beim Aufsprühen auf den operierten Intimbereich keinerlei Schmerzen verursacht und fünf Mal täglich angewandt werden sollte. Auch empfehlen wir in den ersten drei Wochen nach der Operation keine Tampons, sondern ausschließlich Binden zu nutzen.

    Postoperative Schwellungen des umliegenden Gewebes klingen nach maximal vier Wochen ab, sodass Sie das Ergebnis bereits nach kurzer Zeit genießen können. Sichtbare Narben bleiben nicht zurück.

    Die Kosten und Finanzierungsoptionen im Überblick

    Schamlippenkorrekturen sind eine Privatleistung und werden nicht von den Krankenkassen bezahlt. Die Kosten einer Schamlippenkorrektur sind abhängig von mehreren Faktoren und werden deshalb im Beratungsgespräch von Frau Dr. Eckmann ermittelt. Sie hängen zusammen mit dem von Person zu Person unterschiedlichen Aufwand der Operation. Wenn Sie möchten, dass der Eingriff in Dämmerschlaf oder Vollnarkose durchgeführt wird, erhöhen sich die Kosten, da eine Fachärztin für Anästhesie benötigt wird.

    Sie sollten für eine Schamlippenkorrektur mindestens 1.900 Euro einkalkulieren.

    Finanzierung

    Sprechen Sie uns im Beratungsgespräch gern auf eine Finanzierung Ihrer Behandlung an. Wir bieten Ihnen eine hauseigene Möglichkeit einer Teilfinanzierung, die von unseren Patienten häufig in Anspruch genommen wird. Alternativ können Sie auch die zinsgünstigen Finanzierungsmodelle von medipay®️ nutzen. Hier erfahren Sie mehr.

    Jetzt Kontakt aufnehmen

    Gerne steht Ihnen unser Team für alle Fragen und Anliegen zu unserer Klinik zur Verfügung. Sie erreichen uns unter:

    Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen

    Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und folgen Sie uns auf Instagram und Facebook. Unser Social Media Team versorgt Sie mit Neuigkeiten, Videos und Bildern rund um die Klinik am Opernplatz.

    Klinik am Opernplatz
    Dr. Stephan Vogt

    Ständehausstraße 10/11
    (Kröpcke Center, Eingang gegenüber von dem Restaurant "Blockhouse".)

    30159 Hannover

    © Copyright 2020 | Impressum | Datenschutz