Thermage®

Thermage®

Überblick

Thermage® ist das weltweit führende Verfahren zur nicht operativen Hautstraffung. Mit Hilfe von Radiofrequenz-Energie wird über Tiefenwärme die natürliche Kollagenproduktion angeregt. Die Haut gewinnt dadurch an Elastizität, was wiederum zu einer Glättung, Straffung und Konturierung derselben und des darunter liegenden Fettgewebes führt. Die Behandlung ist minimal invasiv und risikoarm. Nach nur einer Sitzung in unserer Klinik in Hannover können bereits natürlich wirkende Ergebnisse erzielt werden, die Ihnen ein junges und frisches Aussehen schenken. Eine Hautstraffung mit dem Thermage® Verfahren ist sowohl im Gesicht als auch vielen weiteren Körperregionen möglich.

Ziel
Eine straffere, glattere und jünger aussehende Haut.
Vorbereitung
Bei einer Behandlung des Gesichts muss dieses abgeschminkt werden. Auf die zu behandelnde Haut wird zur besseren Orientierung ein abwischbares Raster geklebt. Die Haut wird mit einem Gel bestrichen, das für eine bessere Übertragung der Energie sorgt und gleichzeitig die Haut kühlt.
Betäubung
Eine Betäubung ist nicht erforderlich.
Ambulant / Stationär
In den meisten Fällen ambulant. Auf Wunsch kann jedoch auch eine Nacht in der Klinik verbracht werden.
Behandlung
Die Thermage® benötigt nur eine einzige Sitzung. Die Anwendung dauert ungefähr eine Stunde.
Nachbehandlung
Nach der Behandlung ist die Haut eine halbe Stunde lang leicht gerötet – ähnlich wie nach einem Besuch im Solarium. Im Anschluss an das Thermage® Verfahren muss weder ein Medikament eingenommen noch ein Verband getragen werden. Kommt es zu einer Rötung, kann eine lindernde Creme aufgetragen werden – das ist aber nur in Ausnahmefällen notwendig.
Heilungszeit
Sie können unmittelbar nach der Anwendung nach Hause und wieder Ihrem gewohnten Alltag nachgehen. In äußerst seltenen Einzelfällen kann es zu leichten Schwellungen, Bläschen oder Rötungen kommen, die innerhalb weniger Tage vollständig verschwinden.
Schmerzen
Sie können unmittelbar nach der Anwendung nach Hause und wieder Ihrem gewohnten Alltag nachgehen. In äußerst seltenen Einzelfällen kann es zu leichten Schwellungen, Bläschen oder Rötungen kommen, die innerhalb weniger Tage vollständig verschwinden.
Risiken
Die Thermage® Behandlung ist außerordentlich risikoarm. Eine leichte Rötung direkt nach der Behandlung ist normal. Eine vorübergehende Schwellung ist dagegen sehr selten. Die Bildung von Hitzebläschen soll extrem selten auftreten und wurde bei unseren Patienten bislang noch nie beobachtet. Alte Berichte im Internet über gravierendere Nebenwirkungen durch einen Schwund des Fettgewebes resultieren aus der Anfangszeit, wo die Thermage® Behandlungen unter Vollnarkose mit einer zu hohen Energieeinstellung durchgeführt wurden.
Ergebnis
Die Thermage® Behandlung setzt eine Neubildung von körpereigenem Kollagen in Gang. Dieser Prozess führt in den darauf folgenden 6 Monaten zu einer Verbesserung der Hautelastizität und das wiederum zu einer straffen, glatten Haut und besseren Konturen. Eine sichtbare Veränderung ist bereits nach wenigen Tagen oder Wochen zu beobachten. Der volle Effekt bildet sich in den folgenden sechs Monaten aus.
Kosten
Eine Thermage® Behandlung kostet ab 2.500 Euro. Je nach Anwendungsgebiet kann diese Summe allerdings variieren.
Erfahrungsberichte
Falls Sie noch nicht sicher sind, ob die Klinik am Opernplatz die richtige Wahl für Ihre Behandlung ist, dann werfen Sie einen Blick auf eine kleine Auswahl von Erfahrungsberichten unserer Patient*innen, die wir aus verschiedenen Foren und Portalen zusammengetragen haben.

    Beratungsgespräch

    Besuchen Sie uns

    Nutzen Sie die Möglichkeit und vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch. Das Team der KLINIK AM OPERNPLATZ freut sich auf Ihren Besuch.

    Klinik am Opernplatz

    Weitere Themen

    Fragen und Antworten

    Die häufigsten Fragen zur Thermage® Behandlung

    Was ist das Besondere an einer Thermage® Behandlung

    Thermage® ist eine schonende Methode, da weder eine Operation noch eine Spritze benötigt wird. Das Risiko von unerwünschten Nebenwirkungen ist gering. Es entstehen keine Narben und das Ergebnis ist sehr natürlich und frisch. Eine Heilungszeit muss nicht eingeplant werden, Sie können direkt nach der Behandlung wieder Ihrem normalen Arbeitsalltag nachgehen.

    Welche Effekte können mit einer Thermage® Behandlung erzielt werden?
    Mit dem weltweit führenden Radiofrequenz-Verfahren (RF) Thermage® können Sie sich Ihren Traum von jugendlicher Haut und einem frischeren Erscheinungsbild erfüllen. Mit der Anwendung wird die Neubildung von körpereigenem Kollagen angeregt und die Hautelastizität deutlich verbessert. Faltige und unebene Hautpartien werden glatter. Die Gesichtszüge im Bereich von Augen, Wangen, Unterkiefer und Hals wirken stärker konturiert. Im Ergebnis wirken Sie natürlich frisch.
    Darf man eine Thermage® im Gesicht durchführen, wenn vorher schon mit Hyaluronsäure behandelt wurde?

    Die Thermage® Behandlung hat keinen negativen Einfluss auf vorangegangene Hyaluronsäure oder Unterspritzungsbehandlungen. Wenn wir einen Behandlungsplan erstellen, empfehlen wir allerdings, zuvor die Thermage® durchzuführen und erst im Anschluss die Unterspritzung. Die Verfahren ergänzen sich sehr gut und das Ergebnis kann dadurch wesentlich verbessert werden.

    In welchen Körperregionen kann Thermage® angewendet werden?
    Das Thermage® Verfahren kann sowohl im Gesicht als auch auf zahlreichen anderen Körperregionen angewendet werden. Am häufigsten wird die Thermage® für die Gesichtsverjüngung eingesetzt, gefolgt von Hautstraffungen am Bauch, Innenschenkel und Oberarmen. Eine Verminderung der Zellulite an Po und Oberschenkeln ist ebenfalls eine Indikation.
    Wie funktioniert eine Thermage®?
    Mit zunehmendem Alter baut der Körper Kollagen- und Elastinfasern schneller ab, als er sie erneuern kann. Das Ergebnis dieses Ungleichgewichts ist ein Verlust der Elastizität und Spannkraft der Haut. Optisch bemerkbar macht sich dies in der Bildung von Falten und erschlafften Hautpartien. Genau an dieser Stelle kommt Thermage® zum Einsatz. Die gebündelte Radiofrequenzenergie stößt die körpereigene Kollagenproduktion an. Dabei werden gezielt tiefe Gewebeschichten erwärmt, während die Hautoberfläche gekühlt wird, um oberflächliche Hautschäden zu vermeiden. Die hochfrequenten Wellen des Thermage® Verfahrens setzen nach nur einer Sitzung das sogenannte „Shrinking“ in Gang. Dieser Vorgang bezeichnet das Zusammenziehen des Kollagens auf etwa ein Drittel seiner Länge. Eine oft sofort sichtbare Verbesserung des Hautbildes ist das Ergebnis. In den darauffolgenden sechs Monaten setzt der Langzeiteffekt durch die körpereigene Neubildung des Kollagens ein.
    Für wen ist die Behandlung geeignet?
    Die Behandlung ist am besten geeignet für Menschen mittleren Alters, die sich an den ersten oder schon leicht fortgeschrittenen Alterserscheinungen stören, bzw. die die leicht erschlaffte Haut am Körper straffen lassen möchten. Die Empfehlung für eine Thermage® Behandlung kann deshalb nur innerhalb einer fachärztlichen Beratung erfolgen.
    Kann man eine Thermage® Behandlung wiederholen?
    Eine Thermage® lässt sich mehrmals an der gleichen Körperregion anwenden. Es sollten aber ein bis zwei Jahre Abstand zur letzten Thermage® eingehalten werden.
    Wie dauerhaft ist das Ergebnis?
    Eine Thermage® kann den Alterungsprozess nicht aufhalten. Die Wirkung der Behandlung lässt aber nicht im eigentlichen Sinne nach – Sie sehen dauerhaft immer etwas frischer aus, als es ohne die Thermage® der Fall gewesen wäre.

    Jetzt Kontakt aufnehmen

    Gerne steht Ihnen unser Team für alle Fragen und Anliegen zu unserer Klinik zur Verfügung. Sie erreichen uns unter:

    Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen

    Bleiben Sie stets auf dem Laufenden und folgen Sie uns auf Instagram und Facebook. Unser Social Media Team versorgt Sie mit Neuigkeiten, Videos und Bildern rund um die Klinik am Opernplatz.

    Klinik am Opernplatz
    Dr. Stephan Vogt

    Ständehausstraße 10/11
    (Kröpcke Center, Eingang gegenüber von dem Restaurant "Blockhouse".)

    30159 Hannover

    © Copyright 2020 | Impressum | Datenschutz