Dank Fettabsaugung zur perfekten Körperform

Eine schöne Silhouette mit richtigen Proportionen wirkt attraktiv und steigert das Wohlbefinden. Falsch platzierte Fettdepots, wie Reiterhosen und manchmal auch überschüssiges Bauchfett, lassen sich allein mit Workouts und Diäten nicht reduzieren. Eine Fettabsaugung, Liposuktion genannt, ist dann die beste Methode, um Fettpolstern den Kampf anzusagen.
Mit der Fettabsaugung erzielen Sie eine harmonische Körpersilhouette. Übrigens: Einmal abgesaugte Fettzellen wachsen nicht wieder nach, was Ihnen ein völlig neues Körpergefühl gibt.

Eine schöne Körpersilhouette mit richtigen Proportionen wirkt attraktiv.
Doch was, wenn Fettpölsterchen die Form beeinträchtigen? Mit einer Fettabsaugung erzielen Sie wieder eine harmonische Körperform.
Dabei wird gezielt die überschüssige Menge der Fettzellen in den betroffenen Bereichen dauerhaft reduziert, um so schöne Körperkonturen zu schaffen. Die Fettabsaugung ist jedoch keine Methode zur Gewichtsabnahme. Es geht darum, harmonische Proportionen herzustellen und Problemzonen zu beseitigen, die eine schöne Silhouette beeinträchtigen.
Auch schlanke Frauen leiden unter unschönen Fettdepots wie Reiterhosen, die durch überschüssige Fettzellen in den Oberschenkeln verursacht werden.
Wenn Sie davon betroffen sind, wird eine Fettabsaugung die Anzahl der Fettzellen stark reduzieren. Auch wenn Sie im Laufe der Zeit an Gewicht zunehmen, werden dort nie wieder Fettdepots entstehen.

Wie funktioniert eine Fettabsaugung?

Wie der Name schon sagt, handelt es sich um die Reduktion von Fettgewebe mit Hilfe einer Absaugkanüle.
In der KLINK AM OPERNPLATZ wird die Methode der Tumeszenzanästhesie angewendet. Dies ist ein minimal-invasives Verfahren und eine besondere Form der Lokalanästhesie.

Die Betäubung wird dadurch erzielt, dass in das Unterhautfettgewebe eine Tumeszenzlösung eingebracht wird, die ein Lokalanästhetikum enthält.
Der Eingriff ist schonend und risikoarm, ein stationärer Klinikaufenthalt ist in der Regel nicht erforderlich.

Ist bei meiner Figur eine Absaugung der Fettpolster sinnvoll?

Sie sind unsicher, ob eine Fettabsaugung das gewünschte Ergebnis erzielt oder ob ihr – als störend empfundene Fettpölsterchen – effektiv entfernt werden kann?
Bei folgenden Voraussetzungen kann eine Fettabsaugung sinnvoll sein:

  • Sie leiden unter überschüssigem Fettgewebe, so genannten Fettdepots, in bestimmten Körperregionen, die im Vergleich zum übrigen Körper unproportioniert wirken.
  • Sie haben Fettbereiche die sich trotz Diät und Sport nicht beseitigen lassen, so genanntes diät-resistente Fett.
  • Die Elastizität der Haut ist gut und in Ihren Problemzonen besteht kein großer Hautüberschuss.

Um herauszufinden, ob die Fettabsaugung in Ihrem Fall die geeignete Behandlung ist, führen wir gern ein individuelles Beratungsgespräch durch.

Welche Körperregionen kann ich mittels Fettabsaugung formen?

Fettabsaugungen gehören zu den häufigsten Operationen in der plastischen Chirurgie.

Insbesondere die Fettabsaugung am Bauch ist weit verbreitet, da sich diese Fettpolster oft nur schwer durch Sport und eine gesunde Ernährung beseitigen lassen.
Mit der Liposuktion kann überschüssiges Fettgewebe in fast allen Körperregionen entfernt werden.

Ganz gleich ob Sie unschöne Fettpolster an Armen, Bauch, Gesäß, Hüfte, Knie oder Oberschenkel los werden möchten.
Die Fettabsaugung ist bei Frauen und Männern gleichermaßen effektiv und kann daher auch bei einer Gynäkomastie, Vergrößerung der Brustdrüsen beim Mann, angewendet werden. Auch ist eine Liposuktion keine Frage des Alters, sie sollte aber erfolgen, solange die Haut noch straff und elastisch ist.

Das Ziel der Liposuktion ist die Verbesserung der Körperkontur, weshalb man häufig auch von „Body Sculpturing“ oder „Body Shaping“ spricht. Zusätzlich verbessern sich durch Liposuktion häufig auch die ungeliebte Cellulite (Orangenhaut) oder andere Hautunregelmäßigkeiten.

Wie wird die Liposuktion durchgeführt?

In der KLINIK AM OPERNPLATZ werden Fettabsaugungen, bei denen kleinere Korrekturen erfolgen, ambulant durchgeführt. Bei größeren Eingriffen empfehlen wir jedoch meist eine Vollnarkose und eine Übernachtung in der Klinik.
Vor dem Eingriff werden die entsprechenden Stellen mit einem Stift markiert. In der Regel sollen nicht sämtliche Fettzellen entfernt werden, sondern an der betreffenden Körperstelle eine neue, gleichmäßige Kontur hergestellt werden.

Anschließend wird in das abzusaugende Areal die Tumeszenzlösung eingebracht. Danach wird über minimale Hautschnitte die Absaugkanüle in das Fettgewebe geschoben. Die Liposuktions-Kanüle ist ein stumpfes Edelstahlröhrchen, das durch eine kleine Öffnung in der Haut in das Fettgewebe eingeführt wird und dort das Gewebe absaugt. Durch die der Haut eigenen Dehnungsfähigkeit verschwinden die kleinen Löcher nach der Liposuktion normalerweise ohne große Narbenbildung.

Gibt es bei einer Fettabsaugung Risiken? 

Bei korrekter Indikation und Durchführung sind Komplikationen, wie Wundinfektionen oder Wundheilungsstörungen extrem selten.
Dennoch birgt auch die Liposuktion Risiken, die je nach Patient*in, behandelter Körperregion und Absaugmenge individuell unterschiedlich ausgeprägt sind. Insgesamt steigt das Risiko von Komplikationen mit zunehmender Absaugmenge, weshalb wir umfangreichere Eingriffe zur Sicherheit auf mehrere Operationen aufteilen.

Worauf muss ich bei einer Fettabsaugung achten?

Für eine erfolgreiche Fettabsaugung ist der wichtigste Erfolgsfaktor die Erfahrung.

Ein qualifizierte*r Chirurg*in ertastet die Fettpolster mit viel Fingerspitzengefühl durch die Haut und entscheidet, welches Fettgewebe entfernt und welches erhalten werden soll.

Bei der Operation geht es nicht um die Quantität, also möglichst viel Fett abzusaugen, sondern um die Qualität, den Körper optimal zu modellieren.
Bei Unerfahrenheit oder nur auf Masse ausgerichtete Eingriffe besteht außerdem die Gefahr, dass sich unschöne Dellen und Unregelmäßigkeiten bilden.

Klinik am Opernplatz
Dr. Stephan Vogt

Ständehausstraße 10/11
(Kröpcke Center, Eingang gegenüber von dem Restaurant "Blockhouse".)

30159 Hannover

© Copyright 2022 | Impressum | Datenschutz